Leistungen

Service-KVG für den geschlossenen Fonds

Die Deutsche SachCapital bietet Initiatoren und Assetmanagern das vollständige Spektrum einer Service-KVG für offene und geschlossene Spezial-AIF und geschlossene Publikums-AIFs nach den gesetzlichen Anforderungen des Kapitalanlagegesetzbuches und der AIFM-Richtlinie an.

Das Leistungsangebot ist so gestaltet, dass die Deutsche SachCapital für den Initiator im Rahmen seiner gewohnten Wertschöpfungskette die sich aus dem KAGB ergebenden Pflichten übernimmt. Über Vertragsbeziehungen mit dem AIF und der KVG kann sich der Initiator auf die Auswahl der Assets und deren Finanzierung, die Fondskonzeption und Vorbereitung des Prospekts, den Vertrieb, das Fonds- und Assetmanagement sowie die Anlegerverwaltung konzentrieren. Die Deutsche SachCapital stellt im Rahmen eines Fremdverwaltungsvertrags mit dem AIF die Portfolioverwaltung, das Risikomanagement, die Bewertung, das Meldewesen sowie alle auf Ebene der KVG angesiedelten Anforderungen wie Compliance, Revision, und das unternehmensbezogene Risikomanagement sicher. Die Tätigkeit der gemeinsam ausgewählten Verwahrstelle und des Wirtschaftsprüfers werden von der Deutsche SachCapital organisatorisch in die Prozesse integriert. Die Deutsche SachCapital unterzieht zur Qualitätssicherung jeden Initiator einem Qualifizierungsprozess, bevor sie für dessen AIF tätig wird.

Die Aufgabenteilung zwischen Initiator und Kapitalverwaltungsgesellschaft erlaubt eine hoch spezialisierte, effiziente und nachhaltige Tätigkeit für Investmentvermögen.